Home
Programm
Bistro / Nutzung
Kontakt / Anfahrt
Archiv
Hintergrund
 



....  zum selber ausdrucken: Programm und Filmprogramm (anklicken)

Einen Rückblick auf unsere vergangenen Events mit allen zugehörigen Informationen findet Ihr im Archiv

______________________________________________________________________________________________________________________ 




Montag, 4. Juli 2016

20.00 Uhr


Filmclub Philosophe

Die Kinder vom Napf

von Alice Schmid, Schweiz, 2011

50 Bergbauernkinder, 10 km Schulweg, eine Kindheit mitten im Herzen der Schweiz. Mit den
Kindern stapfen wir frühmorgens los, durch hohen Schnee in die Dorfschule, nachmittags
zum Bauernhof, wo jedes Kind sein Ämtli hat.
Die Geschichte führt uns von Hof zu Hof in ein isoliertes, aber auch geborgenes Leben.
Durch die Augen der Kinder erleben wir hautnah, was es heisst, wenn plötzlich der Wolf
auftaucht oder der Habicht die Hühner holt oder wie die Kinder sich den Launen der
Witterung stellen.

365 Tage begleitete Alice Schmid, Filmemacherin und Schriftstellerin, die Bergbauernkinder.

Mit den Kindern von Romoos

Sprache: Schweizerdeutsch
Laufzeit ca. 91 Min.

Beginn 20.00 Uhr, Bar offen ab 19.30 Uhr
Eintritt: 12.– / Begünstigte 10.–

Reservationen: 076 343 32 82 (per SMS)

________________________________________________________________________________________



Samstag, 3. September 2016
20.00 Uhr


Paul Ubana Jones
Singer & Songwriter, Neuseeland

Paul Ubana Jones ist das Musterbeispiel eines Weltbürgers: Seine Wurzeln liegen in
Nigeria, die Mutter ist Engländerin. Er lebte einige Jahre in der Schweiz und in Frankreich.

Heute nennt er Neuseeland seine Heimat. Seine Zusammenarbeit mit anderen Musikern
liest sich wie ein Who‘s Who der Musikgeschichte: Norah Jones, Bob Dylan, Taj Mahal,
Keb Mo’, ladysmith black mambazo und bb.king, um nur einige zu nennen.

Jones‘ Musik ist tief im Blues verwurzelt. Klassische Bluesthemen eines Muddy Waters oder
Robert Johnson kommen zu neuen Ehren, aber auch seine Eigenkompositionen sind in
bester Tradition gehalten.

“Trying to describe just how good Paul Ubana
Jones is, is like trying to define why the Mona
Lisa is the most famous painting in the world – words pale in comparison.”
Evening Post, UK

www.paulubanajones.com


Unkostenbeitrag: 25.– / Begünstigte 20.–

Reservationen: 076 343 32 82
Ab 19.00 Uhr ist die Bar geöffnet.
Wir freuen uns über Ihr Kommen.

______________________________________________________________________________________________



Montag, 5. September 2016

20.00 Uhr


Filmclub Philosophe

Le grand voyage / Die grosse Reise

von Ismaël Ferroukhi, Marokko, 2004

Was ist der Okzident, was ist der Orient? Was verbindet die beiden, was trennt sie?

Ferroukhi schafft mit seinem Roadmovie eine Innenansicht,mit der er zwei sperrige Figuren
einander näher bringt. Der alte Mann, der da seinen Sohn nötigt, ihm den Wunsch des
Lebens zu erfüllen, ihn auf seiner einzigen Reise nach Mekka zu begleiten, wirkt am Anfang
nicht weniger verstockt als der Junge, der seine Freundin zurücklassen muss und an einen
Pilgerort gehen soll, der ihn nicht interessiert. Allein über die Konstellation wird deutlich, wie
wenig die Religionszugehörigkeit eines Menschen etwas über seine Gläubigkeit aussagen
muss.

Die grosse Stärke dieses kleinen Roadmovies ist weit mehr noch als die äussere Reise
von Europa nach Asien die innere Reise zweier unterschiedlicher Menschen gleichen
Ursprungs. Sie führt beide näher zu sich und zu einander.

Ein Roadmovie, das die weiten Landschaften und Städte Italiens, Sloweniens, Kroatiens,
Serbiens, Bulgariens, der Türkei, Syriens, Jordaniens und schliesslich Saudiarabiens in
poetischen Bildern einfängt und die Zuschauer beeindruckt.

Mit Nicola Cazalé, Mohamed Majd u.a.

Sprache: Franz. / Arabisch / Deutsche Untertitel
Laufzeit ca. 108 Min.

Beginn 20.00 Uhr, Bar offen ab 19.30 Uhr
Eintritt: 12.– / Begünstigte 10.–

Reservationen: 076 343 32 82 (per SMS)

_______________________________________________________________________________________



Montag, 7. März 2016



Montag, 4. April 2016



Montag, 2. Mai 2016



Montag, 6. Juni 2016



Montag, 4. Juli 2016



Montag, 5. September 2016















Ü B E R S I C H T - Filmclub Philosophe
______________________________________________________________________________




El botón de nácar / Der Perlmuttknopf
von Patricio Guzmán, Chile 2015


Midnigh in Paris
von Woddy Allen, Spanien, USA 2011


Sister / L'enfant d'en haut
von Ursula Meier, Schweiz, Frankreich 2012


Samba
von Eric Toledano, Oliver Nakache, Frankreich 2014


Die Kinder vom Napf
von Alice Schmid, Schweiz 2014


Le grand voyage / Die grosse Reise
von Ismaël Ferroukhi, Marokko 2004



Bar offen jeweils ab 19.30 Uhr, Filmbeginn 20.00 Uhr

Reservationen: 076 343 32 82


Wir freuen uns auf ihren Besuch!

______________________________________________________________________________